Feststellanlage

Das Elektrosymbol für eine „Feststellanlage“ wird in Elektroplänen verwendet, um die Installationen und Steuerungskomponenten zu kennzeichnen, die für das Öffnen oder Schließen von Türen in Verbindung mit Brandschutz- und Rettungswegen erforderlich sind. Feststellanlagen sind in öffentlichen Gebäuden, Büros und anderen Einrichtungen verbreitet, wo Türen im Normalbetrieb offen gehalten, im Brandfall jedoch automatisch geschlossen werden müssen, um die Ausbreitung von Rauch und Feuer zu verhindern.

Diese Anlagen integrieren oft Rauchmelder und manuelle Steuerungen, die mit dem Brandschutzsystem verbunden sind. Das entsprechende Symbol in Elektroplänen hilft dabei, sicherzustellen, dass diese kritischen Sicherheitskomponenten richtig installiert und leicht zu warten sind.

Siehe auch:
Feuerwehrbedienfeld

Rauchmelder Ionisation

feststellanlage

Du möchtest Elektroplanung machen, hast aber gar keinen Elektroplan?
Du hast aber den Grundriss der Räume oder der Immobilie?
Dann ist der rcEditor genau da richtige für Dich!

Beitrag teilen:

edv steckdose dreifach (2)

EDV-Steckdose dreifach

Zurück zu den Elektrosymbolen Das Elektrosymbol für eine „EDV-Steckdose dreifach“ wird in Elektroplänen verwendet, um die Installationsorte von Steckdosen zu

weiterlesen
edv steckdose zweifach

EDV-Steckdose zweifach

Zurück zu den Elektrosymbolen Das Elektrosymbol für eine „EDV-Steckdose zweifach“ wird in Elektroplänen verwendet, um die Installationsorte von Steckdosen zu

weiterlesen
edv steckdose einfach

EDV-Steckdose einfach

Zurück zu den Elektrosymbolen Das Elektrosymbol für eine „EDV-Steckdose einfach“ wird in Elektroplänen verwendet, um die Installationsorte von speziellen Steckdosen

weiterlesen